Tapetensymbole

 Die nachfolgende Übersicht gibt Auskunft über die Bedeutung der in der Tapetenbranche üblichen Qualitätssymbole und Gütezeichen.

   Qualitätssymbole
   

hoch waschbeständig
Verschmutzungen, außer Ölen und Fetten und ggl. können mit Seifenlauge und Schwamm gereinigt werden.

 

waschbeständig
Leichte Verschmutzungen können mit nassem Schwamm gereinigt werden
 

gerader Ansatz
Gleiche Muster werden in gleicher Höhe nebeneinander angeordnet.
 

 

gersetzter Ansatz
Das Muster der nächsten Bahn wird jeweils um die Versatzangabe verschoben

 

gestürzt kleben
Jede 2. Bahn wird auf den Kopf gestellt.

 

restlos trocken abziehbar

Die Tapete wird an einer Ecke gelöst und kann dann Bahn für Bahn abgezogen werden.

   

spaltbar

Die Oberschicht der Tapete kann trocken abgezogen werden. Die Papierunterschickt kann als Makulatur auf der Wand bleiben.

 

formstabile Doppelprägung
Die Prägung ist qualitätsvoll und bleibt beim Tapezieren erhalten.

 

vorgekleistert
Die Tapetenrückseite ist mit Kleister vorbeschichtet, der durch kurze wässern aktiviert wird.

   
    Gütezeichen
 

Die Gütegemeinschaft Tapete e.V. hat Güte- und Prüfbestimmungen für Tapeten erarbeitet, die neben den technischen Qualitätsanforderungen die gesundheitliche und ökologische Unbedenklichkeit definiert. Die Einhaltung der Gütebestimmungen erfolgt durch eine neutrale Überwachungsstelle.

RAL

 

 

MPA - schwer entflammbar

Das staatliche Materialprüfungsamt NRW bestätigt, dass Tapeten mit der MPA-Kennzeichnung den Anforderungen entsprechen, die in den Prüfungsgrundsätzen für Baustoffe der Klasse B1 nach DIN 4102 Teil 1 an schwerentflammbare Baustoffe gestellt wird.

 

Tapeten, die mit dem blauen Umweltengel ausgezeichnet sind, bestehen zu 60% aus Altpapier und müssen den Anforderungen der DIN EN 71, Teil 3 "Sicherheit von Kinderspielzeug" erfüllen.

 

Der blaue Engel

   
   Spezialzeichen
 

 

Vliestapeten exklusiv von A.S. Création mit besonders guten Verarbeitungseigenschaften.

Der Kleister kann direkt auf die Wand aufgebracht werden und die trockene Tapetenbahn wird direkt ins Kleisterbett eingelegt. Weichzeiten sind nicht erforderlich.

Es kann auch wie gewohnt durch Einkleistern der Bahnen tapeziert werden.

 

 

Vliestapeten exklusiv von A.S. Création mit besonders guten Verarbeitungseigenschaften. Zudem ist die Tapetenrückseite "durchgefärbt" und ermöglicht ein Tapezieren mit perfektem Nahtbild ohne "Blitzer".

 

-> siehe auch 1-2-3 Vliestapeten von A.S. Création